Zielsetzung

Die deutsche Wirtschaftsgeschichte war schon immer durch große soziale Spannungen gekennzeichnet. Seit Beginn der Industrialisierung läßt sich ein wiederkehrendes Muster erkennen. Immer wieder führte der Strukturwandel zur Ausgrenzung weiter Teile der Bevölkerung, was zu sozialen Auseinandersetzungen und mehr oder weniger erfolgreichen Korrekturen von Seiten der Politik führte.

Oftmals hing dieser Erfolg davon ab, wie gut die jeweiligen Poltiker in der Lage waren, sich vom Tagesdruck zu befreien und Gedanken ausgleichender, sozialliberaler Männer umzusetzen.

Dieser Blog hat zum Ziel nicht nur die Geschichte sozialliberaler Positionen aufzuarbeiten (etwa von Mill, über Weber zu Keynes), sondern will auch angesichts stärker werdender sozialer Gegensätze, welche durch unterschiedliche Phänomene verursacht werden, moderne sozialliberale Positionen erarbeiten.

Peter Schaefer

1a1.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: